• WOHNEN IM EIGENEN WOHNRAUM


    Es gibt verschiedene Gründe, die für das Einzelwohnen sprechen:

    • Einige Bewohner haben bereits schlechte Erfahrungen mit Wohngemeinschaften gemacht, oder aber sie haben ein hohes Sauberkeitsverständnis und schätzen die Vorzüge eines eigenen Bades, einer eigenen Toilette und Küche

    • Eigener Wohnraum ist vorhanden und der Interessent möchte nicht umziehen. Gerne unterstützen und betreuen wir Menschen in diesem Fall auch zu Hause

    • In einigen Fällen zeigt der Bewohner ein problematisches Sozialverhalten. Dann stellen wir uns natürlich die Frage nach der Zumutbarkeit für die Mitbewohner und das Zusammenleben. Hier kann eine Einzelwohnung eventuell die bessere Lösung sein

    Beim betreuten Einzelwohnen werden Gesprächstermine ganz individuell vereinbart. Diese finden entweder im Büro des WP Wohnprojekts oder in der Wohnung statt. Auch bei dieser Wohnform ist eine Hilfestellung im hauswirtschaftlichen Bereich möglich.

    Inzwischen gibt es in der Altstadt zwei Wohnhäuser mit abgeschlossenen Wohneinheiten - unsere Appartements.

  • Wohnen 8
  • Wohnen 4
  • Wohnen 9